Google+ Followers

Google+ Followers

Dienstag, 17. Oktober 2017

Lille Wooldlöper


 
und endlich habe ich mich an die Weste "Lille Wooldlöper" von Rabaukowitsch dran getraut.
 
Ja sie war kein einfaches Projekt aber umso so größer ist nun die Freude das sie so gelungen ist und auch super toll passt.
Genäht habe ich sie außen aus Cord und gefüttert mit dünnen Jerseystoff. Seitlich wurden Taschen eingenäht und der Reißverschluss hat auch noch einen Kinnschutz bekommen. Toll finde ich ja auch den Kordelzug auf der Rückseite der Weste wo man bei Bedarf die Weste enger am Körper tragen kann. Und ich habe mich für die Zipfelmützen-variante entschieden. Zudem habe ich noch karierte Paspeln eingenäht.
 Kein schnelles Nähprojekt aber ich werde sie mit Sicherheit auch noch in anderen Größen für die Enkelkinder nähen und auch für mich :-)
 
Sie hat richtig Freude gemacht beim Nähen :-) 
 






 
 
 

Dienstag, 10. Oktober 2017

Kimi für Valentin


 
Nochmal ein Kimi
 
diesen hier habe ich aus Sommersweat  und mit Knopflöcher genäht in Gr. 104.
 
Ja die Knopflöcher- das war mal wieder ein längeres Kapitel und gefühlte 100 Knopflöcher wurden zur Probe genäht.
 Und als es dann endlich passte hatte ich an der Jacke die Abstände ausgemessen und mich leider irgendwie und/oder irgendwann vertan....
jetzt stimmen die Abstände leider gar nicht. Jedoch auftrennen in diesem Stoff und mit Vlies drunter das ging ja gar nicht.
 Also ist die Jacke halt mal so und sie bleibt so :-)   Handmade :-) :-)
Muss aber zugeben, dass ich schon traurig gewesen bin über dieses Missgeschick.
 
Dafür gibt es nun einen Schäfchenknopf dran auch deshalb weil ich nicht genug passende Knöpfe hier hatte. Die Applikationsvorlagen habe ich allesamt von Lange Hand.
Auch wenn die Jacke nicht perfekt ist...ich finde sie total schön und eben anders :-)
 


 

 



 

 
 
 

Dienstag, 3. Oktober 2017

KIMI


 
Kimi ein Cardigan für Mädels und Jungs
 
 
 
 
Das Ebook ist ein Gemeinschaftsprojekt von Millimugg und Tidöblomma und was ganz toll ist- der Erlös dieses Ebook geht an Sonnenstrahl e.V. Dresden die sich um krebskranke Kinder und deren Familien ganzheitlich kümmern bzw diese unter stützen.
 
Mir hat Kimi auf anhieb total gut gefallen. Alleine die vielen Variationsmöglichkeiten wie mit oder ohne Kellerfalte, lange oder kurze Jacke, Armpatches, Bündchen oder Streifenversäuberung, Taschen integriert oder aufgesetzt, Vorder-und Rückenteile können unterteilt werden usw usw
Ich habe Kimi in Gr. 128/134 komplett aus verschiedenen Stoffresten genäht....wie Plüsch, Sweat und Babycord . Und ich habe mich für die etwas längere Variante mit Kellerfalte entschieden damit nicht wieder ein paar kleine Stückchen Stoffe übrig bleiben :-)
 





 
 

Donnerstag, 28. September 2017

Eulenstulpen


 
Meine Eulenstulpen
 
und sie waren mal wieder so ein Langzeitprojekt.
Angefangen hatte ich sie im März...da hatte ich dann beide so weit fertig gestrickt....bis auf das Daumenloch. Wie ich das stricken sollte hatte ich einfach nicht kapiert.
 
Gestern nach der Arbeit habe ich sie aus der Ufo-Kiste rausgeholt- die Anleitung nochmals gelesen und dann das Daumenloch gestrickt. Ich weiß nicht warum ich das im Frühjahr nicht verstanden habe. Und dann waren sie ganz schnell fertig gestrickt.
 
Womit ich nicht ganz zufrieden bin: es sind die Perlen die als Augen gedacht sind. Werde mal beim nächsten Stadtbummel in Ingolstadt oder Nürnberg ( ab Montag habe ich 2 Wochen Urlaub) nach anderen Knöpfen oder Perlen schauen. Evtl auch in dunkelbraun.
 
Ich freue mich jetzt dass sie fertig sind :-)
Gestrickt habe ich  sie mit der Schulana "Merlana" extrafine.
 
und nun wünsche ich euch eine schöne Herbstzeit und viele bunte Farben :)
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 
wollte ich euch auch noch zeigen-unsere erste Ernte von unserem kleinen Birnenbaum
 
 
 

Dienstag, 26. September 2017

Pferdetasche





eine kleine Tasche für mein Enkelkind...
 
Sie hat sich eine Tasche gewünscht-natürlich mit Pferdemotiven. Genäht habe ich sie nach dieser Anleitung http://www.das-mach-ich-nachts.com/2014/10/02/eine-tasche-fur-die-kleinen-ladies-wie-vernaht-man-soft-stable-ein-tutorial/
Allerdings habe ich die Größe etwas verändert. Zudem habe ich innen 2 Täschchen eingenäht. Eine davon mit Knopfloch  und an die andere Innentasche habe ich einen Karabinerhacken genäht. Zudem habe in eine Naht genäht, wo die Kleine dann einen Stift oder ähnliches reinstecken kann. Die Tragegriffe habe ich aus Gurtband genäht und mit Stoff und Zierstichen verschönert :-)
Auf die Außenseiten habe ich noch Webbänder genäht.
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 
 

Freitag, 22. September 2017

Kürbisse aus Stoff



Hallo ihr Lieben,
 
 ich sollte nicht so oft bei Creadienstag vorbeischauen... das kann schon mal ein (mein) geplantes Vorhaben schlagartig verändern :-) wollte ich doch heute an meinem freien Tag im Garten werkeln...ja hier war mal endlich wieder die Sonne zu sehen :-)
 
Gestern nach der Arbeit habe ich es mir bisschen gemütlich gemacht und dann bin ich wieder mal hier hängen geblieben  http://imdrosselgarten.blogspot.de/ und habe dabei wunderschöne Sockenkürbisse entdeckt.
 
Nur, ich hatte keine wirklich tollen verwaisten einsamen Socken zumindest keine die sich für Kürbisse eigneten also was die Farbe ect. angeht. Somit waren die Kürbisse aus Socken erstmal auf Eis gelegt...werde mal meine Arbeitskollegen fragen gehen...gleich dieses Wochenende weil ich muss eh arbeiten.
 
 Ja, und ich wollte doch unbedingt so kleine Kürbisse haben...dann habe ich kurz ja wirklich nur kurz(!) im Internet gesucht... eine Anleitung durch gelesen und losgelegt.
 
Stoffreste habe ich hier ohne Ende liegen...Füllwatte war auch da und dann ging es los...natürlich draußen im Garten.
 Das Einzige was echt nicht toll war...ich hatte eine Nähnadel die viel zu kurz war...das war echt anstrengend und diese Nadel hat mich oft gestochen :-)
 
Erstmal bin ich ganz zufrieden...das eine oder andere werde ich anders machen...
 
z.B möchte ich die Segmente mit einer farbigen bunten Kordel bzw ganz dünnen Paketschnur einteilen. Hier habe ich Catania Baumwollgarn verwendet- finde ich bisschen zu dünn. Auch möchte ich noch bisschen größere Kürbisse basteln...wenn ich denn eine längere Nadel besitze.
Diese vier kleinen werden jetzt noch bisschen dekoriert und kommen erstmal in den Flur auf eine kleine alte Kommode....
Ja sie sind nicht perfekt - aber ich freue mich riesig über die vier Kleinen :-)
 
Habt alle ein wunderschönes erholsames Wochenende-bis bald
 
 

 

 

 

 
 
Findus hat immer Wochenende bzw frei :-)
 

Donnerstag, 21. September 2017

Schüttelportemonnai


Shake it- mein Mini-Täschchen für die Schwesternuhr


und endlich habe ich mal wieder für mich eine Kleinigkeit genäht :-) das heißt, eigentlich sind es zwei Teilchen und sie sind für die Arbeit gemacht.
 
Da ich in der Altenpflege arbeite und somit eine sogenannte Schwesteruhr trage, mache ich die nach der Arbeit immer vom Kittel ab und dann landet diese Uhr im Korb bzw in der Tiefe meiner Tasche...und am nächsten Tag geht dann das Gewühle los.
 
Jetzt kommst....ich habe meinem Mann erzählt ich muss mir ein kleines Schächtelchen oder Döschen für die Uhr suchen ( die Uhr ist ein Geschenk dieses liebsten Mannes) und was macht er.....? er hat ein altes Brillenetui aus Kunststoff gefunden...wurde nie benutzt aber er meinte stolz die könnte ich doch für die Uhr benutzen....nun ja, mein Gesichtsausdruck sagte ihm wohl alles :-) :-)
 
Dann wollte ich mir so ein kleines Filztäschchen nähen die man (Frau) für den Chip des Einkaufswagen benutzt.
War mir zu klein...weil der Generalschlüssel vom Seniorenheim sollte mit rein in dieses Täschchen.
Ja, wegen diesem Schlüssel habe ich schon einige Schweißperlen besser gesagt Angstperlen mit mir rumgetragen.....der Verlust dieses Schlüssel...na ja das erspare ich euch jetzt :-)
 
Und dann entdeckte ich "Shaki it" das Schüttelportemonnai von Farbenmix
Ich war begeistert und habe es dann gleich in die Tat umgesetzt :-)
 
 Verwendet wurde Kunstleder, Baumwolle, Volumenvlies 630, Schrägband und KamSnaps.
 
Für den Schlüssel habe ich einem Rest Gurtband mit Webband verziert und die Klammer hat mein Mann drangemacht...ja und auch die Kam Snaps :-)
 
Somit haben die Uhr und der Schlüssel nach der Arbeit ihr zu Hause gefunden...und das Gesuche und Gezittere um den vermeintlich verlorenen Schlüssel hat ein Ende :-)
 
Und nun bin ich fertig mit dem Text...seltsam: je kleiner die Dinge sind die ich nähe, umso länger ist der Text :-) der nächste wird wieder kürzer-versprochen!
 
Habt eine schöne und vor allem eine Zeit mit viel Herbstsonne bis bald
 
 
 
 
 

 

 
 
 
hier noch liebe Rosengrüße
unser Neuzugang im Garten-noch steht sie im Topf....einpflanzen dauert weil es immer wieder regnet bzw. schüttet

auch die Unbekannte am Apfelbaum blüht noch unermüdlich

Dienstag, 19. September 2017

Herbstoutfit


 
und nun hat auch die mittlere Maus ihren Fleecepullover und die so sehr gewünschte Zipfelmütze bekommen.
 Der Pulli ist wieder ein Danai von Farbenmix und die Mütze ist ein Freebook von Knuddelmonster.
Beide Teile sind aus Fleece genäht.
Beim Pulli habe ich die Ärmelbündchen mit Sockenwolle gestrickt und dann drangenäht. Hat bisschen was kuscheliges :-)
 Bei der Mütze habe ich lange Jerseybänder mit eingenäht und diese mit Perlen verziert...ein klein bisschen Schnick-Schnack musste dann doch sein.
 
 
 

 

 

 

 

 

 

www.creadienstag.de
http://made4girls-linksammlung.blogspot.de/
http://www.lunaju.de/search/label/Kiddikram