Google+ Followers

Google+ Followers

Dienstag, 16. Januar 2018

Cosmo Dress




Hallo
 
nein ich nähe noch nicht für den Sommer auch wenn dieses Kleidchen danach aussieht.
 
Um den Schnitt mal zu testen :-) habe ich einfach mal Stoffreste rausgesucht und angefangen.
 
Cosmo ist ein Kleidchen in A-Linie mit Teilungsnähten und Taschen sowie vielen Variationsmöglichkeiten.
 
 Drei Kragenvarianten, sichtbar eingesetzter Reißverschluss,  verschiedene Möglichkeiten Ärmel zu nähen
von kurz, lang, 3/4, mit Rüschen oder Falten oder ohne- ganz schlicht.
 
Ja, und was ich toll finde es ist ein Schnitt fürs ganze Jahr.
Genäht habe ich die Größe für 6 Jahre. Das Kleidchen ist knielang.
 
Was ich hier mal aus probiert habe ist der Schutz den ich innen an den sichtbaren Reißverschluss genäht habe.....bin echt begeistert.
So zwickt und kratzt nichts...vor allem wenn man kein Shirt drunter an hat.
 
Das Oberteil bzw Armausschnitte und Halsausschnitt werden mit Belegen und Vlieseline gearbeitet.
 
Ich habe hier auf Ärmel und Kragenvarianten verzichtet, da ich erst mal sehen wollte wie mir das Nähen gelingt. Aber die Paspeln habe ich mit eingenäht, mittlerweile sind wir auch Freunde geworden.
 Cosmo von Sewpony wurde von Näh-Connection und Suzanne Seniore ins Deutsche übersetzt.
 
 


 


die Stoffe sind alle aus Baumwolle/Webware
 
 
 


mit eingenähter Tasche
der sichtbare Reißverschluss mit dem eingenähten Schutz
 
und das habe ich gestern außerhalb der Nähecke  produziert
Brioche und Birnenmarmelade mit frischen Ingwer
 

 
 

Dienstag, 9. Januar 2018

Daisy



und weiter geht es mit einem neuen Schnittmuster :-)
 
Daisy eine Tunika oder auch Kleidchen aus Jersey...
ja ich mal wieder mit Jersey genäht, jedoch bleibe ich der Webware treu weil ich mag mittlerweile sehr gerne damit nähen auch wenn das Bügeleisen dabei immer an ist :-)
 
So und nun zu Daisy
der Schnitt ist wieder von Frocks & Frolics, das Kleidchen wird im Raglan Stil genäht wie schon gesagt aus Jersey. Es ist eher schmal geschnitten jedoch hat das Rockteil richtig Schwung wie es Marina beschreibt.
 Der Halsausschnitt samt Schlitz im Rücken wird mit einem Beleg verarbeitet und unten wird ein breites Saumband ebenfalls aus Jersey angenäht. Das Rückenteil ist nicht im Bruch geschnitten -der Schnitt ist angepasst an die Körperform wie Hohlkreuz ect., dadurch sitzt das Kleid auch sehr schön im Rückenbereich.
 
Ich habe mich für die langen Ärmel entschieden. Statt Bündchen wird ein Ärmelaufschlag genäht...mal eine ganz tolle und auch andere Lösung und praktisch weil ja nicht immer  farblich passende Bündchen hier im Regal liegen. Ich habe  noch Knöpfchen mit angenäht.
 
Die Nahtzugaben werden allesamt knappkantig abgesteppt...finde ich auch eine sehr saubere Lösung- es sieht einfach besser aus und mittlerweile mag ich es lieber eine Naht mehr zu nähen :-)
Dann wird es eben ein wenig später fertig :-)
 
Es gibt noch einen Schnitt der nennt sich Amelie -diesen kann man wunderbar mit Daisy kombinieren...und so seine Kleidchen selbst zusammen würfeln :-)
Ich denke, ihr merkt ich bin begeistert
 
 
 
 

 

breites Saumband verziert mit Zackenlitze
 

Rückenteil mit Schlitz und Druckknopf
 

hier der Ärmelaufschlag verziert mit Knöpfchen
 


Halsausschnitt mit Beleg

www.creadienstag.de
http://www.lunaju.de/2018/01/kiddikram-januar-2018.html
http://made4girls-linksammlung.blogspot.de/


lieben Dank das ihr mich hier besucht habt, wünsche euch noch eine schöne kreative Woche
 
 
 
 
 
 
 

Montag, 8. Januar 2018

Virginia Tunic



Hallo ...ich hoffe ihr habt die Feiertage gut überstanden und seid gut ins neue Jahr gestartet.
Ich war ja fast all die Tage arbeiten - dafür genieße ich nun 5 freie Tage :-)
 
Letzte Woche habe ich euch  ja schon eine Virginia gezeigt...
und da mir das nähen soviel Freude bereitet hat und ich auch total begeistert bin von dieser Tunika/ Kleidchen habe ich noch mal eine genäht. Dieses mal in der Größe 8-10 Jahre und wieder aus Webware.
 
Ende des Jahres habe ich durch Zufall Frocks & Frolics im Internet entdeckt -ja was soll ich sagen -mittlerweile sind zwei weitere Schnitte hier eingezogen. Ihr merkt ich bin ein Fan davon geworden :-)
Daisy und Amelie sind die beiden Neuen....wenn ich heute noch bisschen fleißig bin :-) dann zeige ich euch morgen eine Daisy aus Jersey.
Die Schnitte sind in Deutsche übersetzt und wer Unterstützung beim Nähen benötigt findet zu diesen Schnitten auch auf Youtube die Videos in Deutsch dazu.
Es macht mir sehr viel Freude mit diesen Schnitten zu arbeiten und dabei soviel neues  zu erfahren bzw zu lernen  :-) :-)
 Jetzt erstmal genug Text sonst wird das heute nichts mehr mit Nähen :-) und der Daisy
 
Bis bald, seid lieb gegrüßt
 
 
 

 

 

 

 

 

Dienstag, 2. Januar 2018

Virginia Tunika




Heute zeige ich euch eine etwas andere Tunika. Virginia von Frocks & Frolics.
 
Sie war nicht so schnell genäht....mit der Passe  und den Schultern die gefüttert sind und zuvor mit Vlieseline verstärkt werden. Irgendwie war das Millimeter-Arbeit :-)
 
Ja sie hat mich schon etwas gefordert.  Die Ärmel habe ich anstatt mit Gummizug in der Variante mit Bündchen zum Hochschlagen genäht. Auch hier wieder die Millimeter-Genauigkeit.
Die Ärmel werden auch erst zum Schluss eingenäht...also wenn die Seitennähte der Tunika schon geschlossen sind. Jeder Schritt erforderte Bügeln und genaues Abstecken. Ich muss jedoch sagen das jeder Schritt ein kleines Erfolgserlebnis war und ich mich wirklich freue das sie nun fertig geworden ist.
 
Genäht habe ich sie hier in der Variante Tailienlänge. Möglich wäre auch Hüftlänge bzw auch in der Kleidversion sieht sie bestimmt toll aus. Auch wäre sie in Jersey zu nähen...aber ich denke, das wäre dann noch mal einen Tick anspruchsvoller zu nähen...zumindest die Passe :-)
Genäht habe ich die Größe 6-7 Jahre
das Ebook bekommt ihr auch in deutscher Anleitung
 
 
 

 

 

 

 

das Bündchen vom Ärmel kann auch umgeschlagen werden, da es doppelt genäht ist
 


 
 

Dienstag, 26. Dezember 2017

Wichtel


Hier sind heute Nachmittag noch vier kleine Wichtel eingezogen :-)
 
Seit Tagen habe ich sie im Kopf -sozusagen Wichtelgedanken :-) entdeckt habe ich sie  hier http://kreamino.com/weihnachtswichtel-beim-diy-gegen-den-novemberblues/
 
Nur wo bekommt man an Feiertagen das passende Material das dafür benötigt wird her?
Also habe ich einfach versucht mit dem was ich hier in Schächtelchen und Kistchen gefunden habe Wichtel zu basteln.
 Ganz zufrieden bin ich nicht...
der weiße Wichtel sollte weiße  Pfeifenputzerfüsschen- und Händchen bekommen - würde mir besser gefallen evtl auch die Kugeln an Händchen und Beinchen in  weiß.
 
 Zwei der roten Wichtel-die mit den längeren Mützen sind etwas kopflastig
...wenn ich sie aufhänge fliegen sie wie  kleinerAdler -also sie hängen nicht sondern fallen vorne über...ich denke das liegt an der starren, steifen Mütze.
 Also Aufhängung  wieder abgemacht und nun habe ich sie mit den Rehen aus der Herbstdeko auf einem kleinem Holztablett gesetzt.
Die roten sitzen lieber :-)
 
Trotz allem finde ich sie sehr putzig :-) und ich werde mal anderen Filz und farblich passende Pfeifenputzer besorgen.....für das nächste Weihnachten.
 
********************************
 
 
*****************************************

 
***********************************

 


 
 
Ich wünsche euch noch eine ganz tolle Woche
 
 
 

Samstag, 23. Dezember 2017

Winterkissen



Die letzten Tage ist hier nebenher am Abend noch ein Kissen entstanden...
irgendwie wollte ich für das Häuschen hier noch was nähen.....
und somit ist dieses Kissen entstanden.
 
Die Vorlagen von den Applikationen  sind von ellisandhiggs -davon die Bäume und von Buttinette habe ich die Häuser aus deren Vorlage verwendet.
 Die Sterne-Vorlagen habe ich schon ewig hier und werden öfters benutzt. 
 
Zwei Tage hatte das Kissen schon seinen Ehrenplatz eingenommen und immer wenn ich dran vorbei ging fehlte mir irgendwas an bzw auf dem Kissen.
 
 Also habe ich den Bezug runtergenommen...mein altes Kistchen mit dem noch älteren Stickgarn aus der Versenkung geholt und Sterne drauf gestickt...ja vor gaaaaaanz langer Zeit habe ich auch gestickt :-)
Und nun freuen wir uns alle auch dieses Jahr wieder ein Winterkissen hier begrüßen zu dürfen :-)
 
Und nun mag ich euch Allen ganz tolle und friedliche Weihnachtstage wünschen
 liebe Grüße Ingrid

**************************************
 
 
 



 
 
 
 
 
 
 
hier ohne die gestickten Sternchen zu sehen

********************************************
und hier schauen wir nun auch noch vorbei:
 
 

Samstag, 16. Dezember 2017

Mimi


 
Lange war es ruhig hier...aber nicht wegen Weihnachtsstress oder ähnlichem :-)
 
Wir hatten in der Arbeit mal wieder  gaaaaanz viele Krankmeldungen und da war ich mehr in der Arbeit als zu Hause....(also gefühlt)
ja und darum dauerte es schon bisschen arg lange bis der Pulli fertig wurde....
 
Aber jetzt habe ich ihn fertig und ich freue mich riesig darüber. Der Schnitt vom Pulli ist Vanja von Meiner Herzenswelt. Allerdings ohne Taschen genäht.
Die Applikation habe ich mal wieder bei  Frau Fadenschein entdeckt und das Ebook nennt sich Mimi unterm Regenschirm...ich mag ihre Ebooks sehr :-)
Eines schlummert hier noch auf dem Rechner....das werde ich aber für einen Jungen nähen bzw applizieren.
Wünsche euch ein schönes Wochenende und ich wünsche euch nicht allzu viel Stress in euren Weihnachtseinkäufen bzw Vorbereitungen :-)
Bis bald mal wieder
 
 
 

 

 

 

 
 
 

Dienstag, 28. November 2017

Katzenpullis


Bei diesem Dauerregen zeige ich euch heute mal was kuscheliges
 
 Genäht habe ich Danai von Farbenmix aus Sweat der hier aus der Restekiste stammte.
 
An das viele weiß musste ich mich erstmal bisschen gewöhnen, jedoch wollte ich diesen Stoffrest auch mal verbrauchen. Und damit bisschen Farbe ins Spiel kam habe ich auf beide Pullis den Katzenmuff aufgenäht bzw appliziert. Die Vorlage dazu habe ich von Kits4Kids. Da gibt es übrigens ganz viele Tiermotive :-)
Ich denke da bekommt ihr bestimmt  das eine oder andere noch Tierchen zu sehen.
 
 
 







 
 

Dienstag, 21. November 2017

ein Kleidchen


 
Da die Enkelmädchen sooo begeistert von diesem Kleidchen/Tunika sind habe ich es nochmal genäht....das Coom-Girl von Fee Fee.
Für das Oberteil habe ich kuscheligen Sweat verwendet und das Rockteil ist aus dünnen Jeansstoff. Auch dieses Coom-Girl hat wieder eine Kapuze bekommen und die Fake-Blusenärmel.
 
 
 

 

 

 

 
Genäht in Gr. 134